VG-Übersicht>Gemeinde Brahmenau

Willkommen auf der Internetpräsentation der Gemeinde Brahmenau

Wappen
Die Gemeinde Brahmenau wurde im Jahre 1938 aus den Gemeinden Culm, Waaswitz und Groitschen gebildet. In den Jahren 1948 bzw. 1950 wurden die Ortsteile Wüstenhain und Zschippach angegliedert. Die ersten urkundlichen Erwähnungen der heute zu Brahmenau gehörenden Gemeinden stammen aus den 14Jahrhundert, wobei anzunehmen ist, dass die Sielungskerne weit älter sind. Die Dorfkirchen in Zschippach und Groitschen zeugen heute noch von dieser Vergangenheit. Nur Wüstenhain bildet eine Ausnahme, der Ortsteil entstand im Zuge der Bodenreform nach 1946 auf dem Gebiet einer mittelalterlichen Wüstung.


Kurzinformationen zur Gemeinde Brahmenau:

Bürgermeister:

Bernd Blume
Am Schulberg 11, 07554 Brahmenau
036695/20588

Einwohner:

955 (Stand: 31.12.2017)

Fläche:

6,88 km²