VG-Übersicht>Verwaltungsgemeinschaft "Am Brahmetal">Tourismus>Wanderstrecke 2

Wanderung  durch die Uranbergbaufolgelandschaft
Der Revitalisierungspfad ist ein wesentliches Element des weltweiten Projektes "Revitalisierung der Uranbergbaufolgelandschaft Ostthüringen" zur EXPO 2000.
Entlang des Revitalisierungspfades, der die Sanierungs- und Entwicklungsgebiete Nord, Mitte und Süd der Region THÜRINGEN ost miteinander verbindet, werden wichtige Aspekte und Fortschritte bei der Sanierungstätigkeit der Wismut GmbH und der regionalen Entwicklung dokumentiert.

Streckenverlauf:

Ronneburg - Korbußen (5,5 km) - Großenstein (2 km) - Beerwalde (4,3 km) - Raitzhain (1,2 km) - Ronneburg (2 km)

Streckenlänge: 15 km
Wanderzeit ca.: 3 3/4 Stunden

Anlaufpunkte der Wanderstrecke:

  1. EXPO Informations- und Besucherzentrum
  2. Bahnhof
  3. Baderteich
  4. Markt
  5. Sommerbad
  6. Korbwiesen
  7. Korbußen
  8. Halde Korbußen
  9. Großenstein
  10. Museum
  11. Halde Beerwalde
  12. Gewerbegebiet "An der Großensteiner Str."
  13. Aussichtspunkt Beerwalde
  14. Beerwalde
  15. Gewerbegebiet "die Leeden"
  16. Raitzhain
  17. Raitzhainer Teich

Weitere Informationen und Tagesstrecken finden Sie unter http://tourismus.ostthueringen.de/.